EN timidly
volume_up
{名詞}

timidly
volume_up
zimperlich {名詞} [軽蔑] (s. Adj.)

"timidly"の類義語(英語):

timidly
timid

ドイツ語での"timidly"の使い方

この文章は外部ソースを参照したもので、正しくないかもしれません。bab.laはその内容については責任を負いません。詳細なインフォメーションについては、##こちらと##を参照してください。

EnglishThe European Union has established, albeit timidly, a framework for dialogue.
Die Europäische Union hat, wenn auch zögerlich, Rahmen für den Dialog geschaffen.
EnglishWe have come to the end of the Members listed, but I thought I saw Mrs Hennicot-Schoepges timidly raising her hand.
Wir sind am Ende der auf der Liste stehenden Abgeordneten angelangt, aber mir war so, als wollte Frau Hennicot-Schoepges die Hand heben.
EnglishAlbeit timidly, the resolution also condemned the religious fundamentalists, as well as the government and the army.
Die Entschließung verurteilte ebenfalls - wenn auch nur zögerlich - die religiösen Fundamentalisten, doch auch die Regierung und die Armee.
EnglishThis is a complex assembly of measures which have only been timidly, belatedly and in part announced by the Council and the Commission.
Es geht um ein ganzes Bündel von Maßnahmen, von denen der Rat und die Kommission nur einen Teil angekündigt haben, und dies erst spät und zögerlich.
EnglishThis measure, which has recently been applied in France although timidly and inadequately, has already produced positive effects.
Diese Maßnahme, die in Frankreich seit kurzem praktiziert wird, wenn auch noch in zaghafter, unzureichender Weise, zeigt bereits erste positive Wirkungen.
EnglishThe Poos report on the reform of the Council is controversial and contradictory and, albeit rather timidly, further clears the way for European federalism.
Der Bericht Poos über die Reform des Rates ist polemisch und widersprüchlich und begünstigt - wenn auch vorsichtig - den europäischen Föderalismus.
EnglishI have never pretended, however, that I was happy that certain reforms I consider indispensable - and which many have called for - have been tackled too timidly or not at all.
Allerdings habe ich nie ein Geheimnis um meine Unzufriedenheit gemacht, dass einige unabdingbare - und von vielen geforderte - Reformen nicht oder nur sehr zögerlich in Angriff genommen wurden.